Unser Motiv des Monats Mai 2020

Hey, ihr Lieben! 🙂
Auch im Wonnemonat Mai gibt es das Motiv des Monats gleich zum Start: Diese Hühner stehen auf Oskars und meiner Lieblingsrunde. Für alle, die auch im Regiomat in der Schießgasse in Undingen einkaufen: Diese Hühner legen die frischen Eier! Und ich weiß echt nicht, wie oft ich an ihnen vorbeigelaufen bin, bevor ich endlich auf die Idee kam, sie mal als Fotomodelle auszuprobieren. Dass ich das letzte Woche geändert habe, das verdanke ich dem Zufall … und, wie so manche gute Idee, Dackel Oskar.

 

Oskar hat es ausprobiert: Auf dem Hühnerzaun ist Strom – bitte nicht nachmachen!

Wie ich so mit Oskar unterwegs war, fand der auf Höhe der Hühner nämlich irgendetwas wahnsinnig spannend und schnüffelte mega-konzentriert. Nun gut: Schnüffelnde Dackel soll man bekanntlich nicht stören. Deshalb habe ich die Zeit genutzt, um mich umzuschauen. Und entdeckt, dass die Hühner auf mich zu kamen. (Sieht echt klasse aus, wenn sich so ein Halbdutzend Hühner „anschleicht“. Als Fotomodelle sind sie Naturtalente, aber als Geheimagenten wären sie wohl ein eher mäßiger Hit.)

 

Also stand ich da am Hühnerzaun, Handy in der Hand, und knipste vor mich hin. Fotografin eben. Nichts ohne irgendeine Form von Kamera. Wie ich so am Knipsen war, fiel mir aber auch mal wieder auf, wie toll der Blick über die Wiese bis zum Golfplatz ist – und dass es eine richtig gute Stelle ist, um auch das Wetter mit fürs Foto zu nutzen. Das Wolkenspiel, die Lichtstimmung: Man hat da einfach freien Blick und bekommt je nach Tagesform tolle Hintergründe frei Haus.

 

Als ich am nächsten Morgen gesehen habe, dass der Himmel schon wieder so toll aussah, war klar, was jetzt sein musste: Oskar unter den linken und die Kamera unter den rechten Arm klemmen, und ab zu den Hühnern! Und dann hab ich mich vor den Hühnerzaun gesetzt, die Wolken beobachtet und auf den richtigen Moment gelauert. Was Oskar natürlich prima fand: Schnüffelzeit ohne Ende und ein Mäuseloch am anderen! Fast zwei Stunden haben wir dort verbracht. Die Hühner waren … tja. Das kannste eigentlich nicht anders sagen: Die waren total gechillt. Schnüffelnder Dackel? Pff, wen interessiert denn das? Kamera? Eeeeeh, schau mal, da liegt ein Korn, DAS ist viel spannender! Aber wenn ich pfeife, dann recken sie die Köpfe.

 

So ist dieses Foto entstanden, das als Motiv des Monats den Mai 2020 einläuten und bald auch unser Schaufenster im Fotostudio zieren darf. Thematisch passt es genau zu dem, was wir in den nächsten Wochen für euch parat haben: Im Mai soll sich nämlich alles um Tierfotografie drehen – und um Fotoshootings, die dank ausreichendem Abstand und Kreativität in der Wahl unserer Modelle auch in Zeiten von Corona wunderbar funktionieren.

 

Na, seid ihr schon gespannt, was da alles kommt? Dann lesen wir uns nächste Woche! 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jill Carstens // Poststraße 15 // 72820 Sonnenbühl // Tel: 07128 - 380 34 87 // Handy: 0160 - 977 11 607