ÖFFNUNGSZEITEN DES FOTOSTUDIOS: immer Di. von 9:30 bis 12:00 & 14:30 bis 18:30 Uhr und Freitags von 9:30 bis 12:00 Uhr

Blick durchs Schlüsselloch: Unsere Spendenaktion 2021

Wenn draußen die Sonne so scheint wie heute, kommt es mir vor, als wären wir noch irgendwo im Frühjahr statt mitten im November. Bald ist es schon wieder so weit und der Jahreswechsel steht ins Haus. Für uns hier im Fotostudio wird 2021 ein ganz besonderes Jahr. Wir feiern das zehnjährige Jubiläum von Fotografie Jill Carstens. Und das bedeutet, dass wir – wie schon vor ein paar Wochen angekündigt – uns so einiges einfallen lassen, um euch mit Aktionen und Angeboten zu überraschen.

Ganz oben auf unserer Liste der Dinge, die wir 2021 in Angriff nehmen wollen, steht dabei eine Spendenaktion, die dort weitermachen soll, wo eine gute Freundin von mir dieses Jahr tatkräftig angefangen hat. Von ihrer Aktion, die ihr mit euren Weihnachtseinkäufen schon im November und Dezember 2020 unterstützen könnt, möchte ich euch heute erzählen. Und ja, das bedeutet, dass dieser Post Werbung enthält. Selbstverständlich unbezahlt und freiwillig.


Zehn Jahre sind eine Menge Zeit – und vergehen doch wie im Flug. Wenn ich so drüber nachdenke, was sich im vergangenen Jahrzehnt in meinem Leben alles bewegt hat … meine Güte. Innerhalb der letzten zehn Jahre bin ich von einem Ende Deutschlands ans andere gezogen, habe mich selbstständig gemacht, mein Fotostudio vergrößert, den allerbesten Dackel der Welt adoptiert und so viele liebe Menschen mit der Kamera durch ihr Leben begleitet, dass mir regelrecht der Kopf schwirrt, wenn ich versuche, euch alle namentlich zu nennen.

Dafür, dass ich auf diese turbulente Zeit zurückblicken kann, bin ich dankbar. Und aus diesem Grund möchte ich zum Jubiläum von Fotografie Jill Carstens etwas dazu beitragen, dass die, die nur wenig Zeit haben, das Beste daraus machen können. Und damit sind wir beim eigentlichen Thema: Beim Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach im Unterallgäu. Hier finden Familien mit Kindern und Jugendlichen, die unter einer unheilbaren Krankheit leiden, ebenso starke wie liebevolle Begleitung auf ihrem schweren Weg. Und genau diese wichtige Arbeit möchte ich unterstützen – nächstes Jahr als Teil unseres Jubiläums und schon 2020 mit einem ganz besonderen Angebot bei uns im Fotostudio.

Die Idee dazu stammt allerdings nicht von mir: Dazu hat mich meine Freundin Nikola Holder-Breyl inspiriert, die selbst dieses Jahr schon eine Spendenaktion für das Kinderhospiz durchgeführt hat.

Eigentlich betreibt sie ein Massage- und Fußpflegestudio in Hechingen, auf das ich bei Verspannungen aller Art schon seit vielen Jahren schwöre. Wie so viele von uns musste sie allerdings während des Lockdowns im Frühjahr vorübergehend schließen. Weil Nikola aber nicht Nikola wäre, wenn sie nicht eine Idee hätte, um selbst der ärgerlichsten Situation etwas Gutes abzugewinnen, hat sie die unfreiwillige Freizeit kreativ genutzt.

Gemeinsam mit ihrer Schwiegermutter hat sie rund 100 Masken genäht und verkauft – und den Erlös an das Kinderhospiz St. Nikolaus gespendet. Das ging so ratzfatz, dass alle Masken weg waren: Es war eine helle Freude. Und viele Unterstützerinnen und Unterstützer haben gleich noch eine zusätzliche Spende für das Hospiz draufgelegt. Jetzt, da brauchen wir ja jetzt alle eine Winter-Kollektion – und Masken für den guten Zweck, das ist gleich doppelt solidarisch. Also ist Nicolas Spendenaktion pünktlich zum November-Lockdown schon in Runde 2.

Inzwischen hat sie auch viele liebe Mitstreiterinnen gewonnen, die ihre Aktion mit weiteren Winterprodukten unterstützen. Im Massage- und Fußpflegestudio in Hechingen gibt es inzwischen beispielsweise handgestrickte Socken zu kaufen, deren Erlös ebenfalls für die Kids im Unterallgäu gespendet wird. Im nächsten Schritt bringen wir die Aktion jetzt nach Sonnenbühl. Nikola näht nämlich nicht nur Masken, sondern hat auch ganz fabelhafte Stofftaschen im Angebot, die ihr ab jetzt für 5,00 € das Stück bei uns im Fotostudio kaufen könnt. Der Erlös geht zu 100% an das Kinderhospiz.

Und nächstes Jahr setzen wir noch eins drauf. Von jedem Familienfotoshooting spenden wir eine feste Summe – das ganze Jahr lang. Alle Details dazu stellen wir euch zum Jahreswechsel in einem separaten Blogpost vor. Dann, wenn es losgeht.


Bis dahin hab ich aber noch einen ganz heißen Tipp für euch: Nikola. Im Moment ist ihr Studio leider geschlossen – aufgrund des Lockdowns, klar. Aber sobald sich die Dinge wieder entspannen, gibt es dort ein Self-Care-Paket, das gerade in einer so stressigen Zeit wahre Wunder wirkt.

Wenn ihr noch ein Geschenk zu Nikolaus oder Weihnachten sucht, wenn ihr nach all dem Lockdown-Stress Lust auf ein bisschen Verwöhnprogramm habt oder einfach nur eine tolle Frau unterstützen wollt: nix wie ran ans Telefon! Ihr könnt euch schon heute Termine für Gesichtsmassagen, Hot Stone Massagen und ein ebenso luxuriöses wie preiswertes Fußpflegepaket sichern. Oder wie wäre es mit einem Gutschein? Der hält sich ewig, macht euren Lieben ebenso eine Freude wie euch selbst und passt obendrein zu jedem Anlass – von Nikolaus und Weihnachten über Geburtstag bis hin zu „Hey, 2020 war ziemlich hart, jetzt tu ich mir was Gutes!“

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jill Carstens // Poststraße 15 // 72820 Sonnenbühl // Tel: 07128 - 380 34 87 // Handy: 0160 - 977 11 607